A R G E N T I N I E N


 D I E   A N D E N

Die beeindruckend hohen Anden laufen entlang der chilenisch-argentinischen Grenze (11.03.2009).

Die mit vielen Serpentinen gespickte Fahrt hinauf zum Paso de Cristo Retentor (3.834m), die letzten 650 Höhenmeter auf unbefestigten Schotterpisten:

Endlich auf dem Pass in 3.834m Höhe, der die Grenze zwischen Chile und Argentinien bildet, mit der Christus-Statue und Blick auf die Vier- und Fünftausender drum herum:

Die Fahrt hinunter in Argentinien zum Aconcagua:

Weitere Anden-Impressionen: