N A M I B I A


 E T O S H A - N A T I O N A L P A R K

Der gut 22.000 km² große Etosha-Nationalpark ist nach der 5.000 km² großen Etosha-Pfanne benannt. Er gehört zu den Parks im südlichen Afrika, die für Tierbeobachtungen am besten geeignet sind. Im Park befinden sich rund 250 Löwen, 4000 Gnus, 8000 Antilopen, 300 Nashörner, 2500 Giraffen, 6000 Zebras und über 2000 Elefanten (21.-25.02.2011).

Zebras:


Giraffen:

Löwen:



Schildkröte - Breitmaul-Nashorn:

Antilopen:

Leckeres Antilopensteak - Büffel:

Webervogelnester:

Das von den Deutschen erbaute Fort Namutoni mit Gedenktafel:

Landschaft mit Termitenhügel und Palmen:

Etosha-Pfanne: