A R G E N T I N I E N


 S Ü D L I C H E R E S   S Ü D A M E R I K A 

Von den Hauptstädten Argentiniens und Uruguays am Atlantik über die weltweit mit am beeindruckendsten Wasserfälle (Iguazú) bis ins extrem vielfältige Chile (die Anden mit Sechstausendern, die malerische Steilküste, weitläufige Weingegenden, hohe aktive Vulkane sowie einer ausgesprochen schönen Hauptstadt).



Nationalkongress in Buenos Aires, Teile der 2,7 km breiten Iguazú-Fälle,
der höchste Berg der Anden (Aconcagua, 6962m), Weinbau im Colchagua-Tal in Chile
Die Route:

© Google Maps

Viel Spaß beim Anschauen!
Martin
Letzte Aktualisierung am 21.03.2009

Zurück zur Übersichtsseite