JIANGSU-PROVINZ


 S O N N E N F I N S T E R N I S 

Die Sonnenfinsternis am 22. Juli 2009 war mit einer maximalen Totalitätsdauer von 6 Minuten und 39 Sekunden die längste totale Sonnenfinsternis des 21. Jahrhunderts. Auf der Insel Putuoshan dauerte die völlige Dunkelheit am Tage, während welcher der Neumond sich komplett vor die Sonne schiebt und deren Korona zum Vorschein kommt, immerhin noch 5 Minuten 10 Sekunden. (22.07.2009, 9:38-9:43)

Gut ausgestattet mit bedruckten T-Shirts / böse Geister vertreiben:

Alles schaut gespannt zum leider stärker bewölkten Himmel, wie sich die Sonne von unten kommend binnen 70 Minuten komplett vom Mond verdecken lässt (partielle Phase) und es langsam merklich kühler und dunkler wird:


Um 9:38 Uhr beginnt die totale Phase - binnen weniger Sekunden wird es schlagartig dunkel wie in der Nacht. Leider ist es zu bewölkt, um die Sonnenkorona zu sehen, doch sind es magische Minuten, die viel zu schnell vergehen. Man muss es wirklich einmal selbst erlebt haben! Nach 5 Minuten schaut die Sonne wieder in einer Wolkenlücke über dem Mond hervor: